Weihnachtsmarkt in Sonthofen

Der Sonthofener Christkindlesmarkt

Der „Heilige Nikolaus“ startet wieder auf dem Marktanger

Auch dieses Jahr fährt der Heilige Nikolaus mit seinem großen Ballon und den Wunschzetteln vieler Sonthofer Kinder für das Christkind gen Himmel. Der Ballonstart findet traditionell am 2. Adventssonntag (9. Dezember) statt.
Wie jedes Jahr wird die Veranstaltung immer mit viel Hingabe und Engagement vom Alpenballonsportclub Allgäu e.V. begleitet. Tausende von Sonthofer Kindern haben seither immer dem Sonntag nach dem Klausentag entgegen gefiebert, um den Heiligen Nikolaus auf seiner Ballonfahrt zu verabschieden.

Rahmenprogramm mit der Jugendblaskapelle und vielen Rumpelklausen & Bärbele

Das Rahmenprogramm um den Ballonstart des Heiligen Nikolaus auf dem Marktanger beginnt um 10.30 Uhr. Die kleinen Besucher können beim Christkindles-Postamt ihre Wunschzettel abgeben, die die Engel dann dem hohen Besuch zur Ballonfahrt mitgeben. Die Einstimmung bis zum Eintreffen des Nikolaus mit seiner Kutsche und vielen Klausen und Bärbele übernimmt wieder die Jugendblaskapelle. Damit die Besucher nicht zu stark beim Warten auf den Nikolaus frieren müssen, sorgt die Arbeitsgemeinschaft Sonthofer Jugendverbände für heiße Getränke.
Gegen 11 Uhr trifft dann der Nikolaus mit seiner Kutsche auf dem Gelände und begrüßt die Besucher begrüßen. Mit Hilfe der Klausen verteilt der Nikolaus kleine Geschenksäckchen an die Kinder. Gegen 11.30 Uhr verabschieden wir den Nikolaus mit den guten Wünschen der Stadt durch 1. Bürgermeister Christian Wilhelm und er wird mit seinem Ballon in Richtung Himmel entschweben.

Text: Stadt Sonthofen

Faires Weihnachten in Sonthofen - der etwas "andere" Adventsmarkt

Zwei Tage „Faires Weihnachten" in Sonthofen
 
Einen etwas anderen Adventsmarkt präsentiert die Stadt Sonthofen – immerhin südlichste Fairtrade-Stadt Deutschlands – zum Abschluss der Adventsveranstaltungen präsentieren. Unter dem Motto „Faire Weihnachten“ bieten Händler Waren an, die unter den Attributen biologisch, regional oder fair gehandelt, hergestellt und vertrieben werden. Beste Gelegenheit also für Einheimische und Feriengäste noch schöne und qualitativ hochwertige Weihnachtsgeschenke zu erstehen und zugleich die Fairtrade-Philosophie, die sich bei vielen Verbrauchern mehr und mehr durchsetzt, zu unterstützen und in die Weihnachtszeit zu tragen.
Das Faire Weihnachten findet auf dem Oberen Markt statt. Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt am Samstag, den 22. Dezember von 11 bis 20 Uhr.
Das Warenangebot umfasst u. a. „Selbstgemachtes“, wie z.B. Gestricktes und Genähtes. Außerdem kann man einem einheimischen Handwerker beim Schmieden zuschauen.
Für die Bewirtung der Besucher mit heißen und kalten Getränken und Suppe, Bratwurst, Käseraclette und Süßspeisen sorgen ebenfalls einheimische Händler.

Musik und Pferdekutschenfahrten

Musikalisch stimmen Sie u.a. Alphornbläser, Kinderchor der Albert-Schweizer- Schule, Reckebergar Fehla auf den bevorstehenden Heiligabend ein. Um 19 Uhr übernimmt die Dorfmusik Berghofen den Ausklang des Weihnachtsmarkts. Von 13.30 – 15.30 Uhr können sich die Besucher auf eine winterliche Fahrt mit der Pferdekutsche freuen. Die Filmburg Sonthofen zeigt um 15 Uhr die „Augsburger Puppenkiste - Geister der Weihnacht“. Als besonderen Besuch hat sich auch das Sonthofer Christkind angekündigt.
Sonthofer und Besucher aus Nah und Fern sind herzlich eingeladen, das Ambiente und das eigene Flair eines besonderen Adventsmarktes zu genießen, der – so die Veranstaltung von den Besuchern angenommen wird – auch nachhaltig in der Adventszeit in Sonthofen etabliert werden soll.

Text: Stadt Sonthofen

Klausenmarkt der ASJ in Sonthofen

Nach dem großen Erfolg des vergangenen Jahres mit vielen Besuchern werden auch dieses Jahr Sonthofer Vereine unter der Regie des Dachverbandes „Arbeitsgemeinschaft Sonthofer Jugendverbände“ einen stimmungsvollen, adventlichen „Klausenmarkt“ organisieren. Mit vielen ehrenamtlichen Helfern dabei sind der 1. FC, die Motorsportgemeinschaft, das Technische Hilfswerk, der ERC, die Sonthofer Fasnachtszunft, die Faschingsfreunde Hillaria, der FC Schwarz Weiß, TSV sowie Tennisclub, Schwimmverein und Jugendblaskapelle.

Fünf Tage Weihnachtsdorf mit Rahmenprogramm

Geöffnet ist der Klausenmarkt von Mittwoch bis Freitag, 5. bis 7.12. von 17 bis 22 Uhr, Samstag, 8.12. von 12-22 Uhr und Sonntag, 9.12. von 12-16 Uhr im Weihnachtsdorf auf dem Oberen Markt. Die Mitgliedsvereine der ASJ kümmern sich um das leibliche Wohl der Besucher. Es gibt kalte und heiße Getränke, Bratwurst, Leberkäs und Pommes aber auch allerlei süße Leckereien und vieles mehr. Die Einnahmen des Klausenmarkts fließen direkt wieder zurück in die Vereine, die damit einen Teil der hohen Ausgaben während des ganzen Jahres für ihre so wichtige Arbeit finanzieren können. Die Verkaufshütten werden von den vielen ehrenamtlichen Helfern der ASJ liebevoll dekoriert und betrieben.
Für adventliche Stimmung wird es auch ein Rahmenprogramm geben. Die Beiträge werden zeitnah bekannt gegeben. Am Samstag um 17 Uhr wird der „Heilige Nikolaus“ mit seinen Knechten den Klausenmarkt besuchen.

Text Stadt Sonthofen

Nikolausmarkt Altstädten

36. Nikolausmarkt Altstädten am Samstag 1. Dezember 2018 von 9 bis 18 Uhr
Der Sommer scheint unendlich und doch wird es auch dieses Jahr wieder Winter werden und dann ist es Zeit für unseren Nikolausmarkt, wie seit 36 Jahren am Samstag vor dem ersten Advent - heuer am 1. Dezember von 9 Uhr bis 18 Uhr. Die Aussteller sind angeschrieben und haben bereits zugesagt. Die Helferinnen und Helfer, ohne die gar nichts ginge, sind schon voller Vorfreude und die Mitarbeiterin-nen sind auch schon mit Konzentration an den Vorbereitungen. All die vielen Genuss- und Kunsthandwerker aus der Region begeistern seit Jahren mit immer wieder neuen Sortimenten und beständig Gutem. Viele Besucher decken sich jedes Jahr mit einem der schönen und liebevoll gestalteten Adventsgebinden der Kindergarteneltern von "Mater Christi", Altstädten, ein. Eine große Auswahl an außergewöhnlich gestalteten Textilien und Taschen, tolle Artikel aus Holz, ob gedrechselt oder aus Schwemmholz, geschickt gemachte und herrlich unterschiedliche Teddys werden präsentiert. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Auch die Möglichkeit bei der Glasperlenherstellung und dem Drechseln oder der Fayence-Malerei zuzusehen, fasziniert jedes Jahr. Und bei all unseren Ausstellern gilt wie für unsere Keramik "von Hand, von Herzen, von hier". Dieses Motto hatten wir das erste Mal auf unserem Markt im Jahr 2008.
Nach einem ersten gemeinsamen Auftritt bei der Cadeaux in Leipzig wird es auch Produkte von unseren Freunden aus dem Verband der Deutschen Manufakturen e.V. geben. Firmen die wie wir die Herstellung und das Können verschiedener Manufakturen in Deutschland erhalten wollen. Lassen Sie sich überraschen. Im Laufe des nächsten Jahres wird es voraussichtlich noch eine größere Ausstellung dazu geben.
Seit Anbeginn gehört der heilige Nikolaus zu diesem Markt, wie es der Name ja bereits verrät, und im Mittelpunkt stehen die Kinder. Der "heilige" Nikolaus mit seinem Sack voller Gaben, die zweispännige Kutsche, die jedes Jahr ein Magnet besonders für die Kleinsten ist - kostenlose Angebote, gesponsert von den Ausstellern und der Keramik-Manufaktur.
Auch dieses Jahr wird unser Innenhof, die Werkstatt, das Glashaus und der eigentliche Parkplatz zu einem Platz für gemütlichen Plausch bei Glühwein, Apfelpunsch, Waffeln, Dinette aus dem Holzbackofen oder den Thüringer Würstchen. Seit mehr als zehn Jahren brät die unser lieber Thomas, inzwischen mit super Unterstützung von seiner Familie und einem weiteren Thomas. Oder ein gemütlicher Ratsch in der Cafeteria, in unserem Glashaus, mit den tollen Kuchen von der "Rasenden Torte" und dem leckeren Filterkaffee von unserem lieben Cafeteria-Team. Und wer noch etwas zur Verdauung braucht, findet bei Marion vom Flaschengeist sicherlich das Richtige.
Auch der Kinder- und Jugendförderverein Altstädten wird dieses Jahr wieder mit seinen tollen Produkten da sein und wir freuen uns wieder über die Teilnahme des Pfarrgemeinderates Altstädten und des Tierschutzvereins. Bei der Vorfreude auf Weihnachten sollte man auch immer an die denken, die unsere Unterstützung brauchen.
Nur für Kinder!
Wir bitten um Rücksicht und Nachsicht, dass die Kinder-Keramik-Malwerkstatt nur noch für die Kinder und ihre Begleitung ist. Sie haben den absoluten Vorrang, denn sie sollen die Möglichkeit haben, Keramik selber zu bemalen, die sie dann an Oma/ Opa, Mama/Papa, Freundin oder Freund, Tante oder Onkel schenken können! Mit großem Eifer bemalen sie jedes Jahr Teller, Tassen und Schälchen. Diese werden dann sorgsam von uns glasiert und gebrannt, damit sie noch vor Weihnachten fertig sind.
Und auch das Dekorieren der rund 300 köstlichen Lebkuchenengel, welche die Konditor-Meisterin Monika Bertagnolli jährlich bäckt und für das Projekt "Engel für Mali" stiftet, ist jedes Jahr ein Hit.
Die Menschen in dem Dogondorf Tereli sind sehr am Kämpfen. Die letzten Mails sind dramatisch. Der Häuptling beklagt sich über die vielen jungen Männer, die ihr Glück in Europa suchen möchten und deren Hilfe er aber auch brauchen würde. Wir wollen ihm helfen, ihnen eine Bleibe-Perspektive geben zu können.
Trotz all der Krisen auf der Welt und den so unsicher erscheinenden Zeit wollen wir einen schönen Tag mit Ihnen verbringen. Uns am Miteinander freuen, uns vorbereiten auf die Adventszeit, die uns darauf besinnen soll, dass das Miteinander so wichtig ist. Mit gegenseitiger Unterstützung und Hilfe, Loyalität, der Besinnung aufs Regionale und den gemeinsamen Werten können wir immer noch etwas verändern.
Neu finden Sie uns nun auch bei www.facebook.com/allgaeuer.keramik, die eine liebe Freundin ganz wunderbar pflegt. Vielleicht ist Weihnachten auch einfach mal wieder der richtige Zeitpunkt um DANKE zu sagen - den Ausstellern, unseren Mitarbeiterinnen, den vielen Helfern, vor, während und nach dem Markt, die Offensichtlichen und die, die im Verborgenen arbeiten. DANKE! Ohne Euch würden wir diesen schönen, heimeligen und besonderen Markttag nicht umsetzen können!
Lassen Sie uns einen schönen und fröhlichen Markttag genießen, wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Unser Tipp: Kommen Sie doch mit Bus oder Bahn, auch ein Spaziergang durch die Wiesen lässt sich gut mit einem Besuch bei uns verbinden.

Familie Rebstock mit Team der ALLGÄUER KERAMIK
und allen freundlichen Helfern
Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung:
Infotelefon: 0 83 21 - 34 54
Ruth Rebstock, Hans-Dieter Rebstock, Maria Jörg
Briefanschrift: Töpferweg 16
87527 Altstädten im Allgäu
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lions Christkindlestreff Sonthofen
Christkindlestreff Sonthofen
Weihnachtsmarkt Sonthofen
Sonthofen Weihnachtsmarkt
Sonthofen Nikolausmarkt Allgaeuer Keramik
Nikolausmarkt Sonthofen Altstaedten


Adventsmarkt "Faires Weihnachten" Sonthofen - Kurzübersicht

TERMINE:
Samstag, 22. Dezember 2018
ÖFFNUNGSZEITEN:
11:00 - 20:00 Uhr
ORT:
Oberer Markt, Sonthofen

Klausenmarkt Sonthofen - Kurzübersicht

TERMINE:
Mittwoch, 05. bis Sonntag, 09. Dezember 2018
ÖFFNUNGSZEITEN:
Mittwoch bis Freitag: 17:00 - 22:00 Uhr
Samstag 12:00 - 22:00 Uhr
Sonntag 12:00 - 16:00 Uhr
ORT:
Oberer Markt, Sonthofen

Lions-Christkindlestreff Sonthofen - Kurzübersicht

TERMINE:
Samstag, 15. Dezember 2018
ÖFFNUNGSZEITEN:
11:00 - 20:00 Uhr
ORT:
Oberer Markt, Sonthofen

Nikolausmarkt Allgäuer Keramik Sonthofen-Altstädten - Kurzübersicht

TERMINE:
Samstag, 01. Dezember 2018
ÖFFNUNGSZEITEN:
09:00 - 18:00 Uhr
ORT:
Allgäuer Keramik
Sonthofen Atstädten


Bildrechte: Sonja Karnath und Allgäuer Keramik

Top Weihnachtsmarkt Allgäu Schneeschuh Aktion:

Top Aktion für Schneeschuhe